BdSM

Alles für Bondage und SadoMaso Liebhaber


Zurück zur Nischenauswahl


Die Träume und Fantasien sind unendlich. Ständig suchen SM und Bondage Liebhaber nach neuen Herausforderungen. Hilflos und wehrlos sich einer Domina auszuliefern. Der Reiz nicht zu wissen was sie mit ihrem Sklaven, oder ihrer Sklavin, anstellen wird. Welche Schmerzen sie ertragen müssen. Wie wird die Herrin vorgehen? Oder eben die Kunst des Fesselns am eigenen Körper zu erleben. Die Übergänge zwischen Bondage und SM scheinen fliessend, manchmal aber auch getrennt zu sein. Nehmen wir mal das Thema SM, den Sadomasochismus. Hier sind die Rollen klar verteilt: Dominant und Devot, Domina bzw. Herr und sein unterwürfiger Sklave. Welche bizarren Praktiken hierbei Anwendung finden würde zweifelsohne zuweit führen, es in allen Einzelheiten zu erläutern. Dazu ist das Feld des SM einfach zu umfangreich. An dieser Stelle möchten wir nur einige Beispiele nennen: Weiblichen Sklaven werden bsw. Dildos und Vibratoren anal und vaginal eingeführt werden. Die Brüste mit Seilen abgebunden und die Nippel mit Klammern bearbeitet. Stromschläge an den Genitalien sind auch sehr verbreitet. Männern hingegen werden die Hoden abgebunden, das Glied mit Schlägen, Klammern oder Nadeln traktiert...

<< Vorheriges Bild

Nächstes Bild >>

<< Vorheriges Bild

Nächstes Bild >>

...Unzählige Möglichkeiten stehen hier zur Wahl. Ohne Peitschen, Gerten, Klatschen oder Lederpaddel geht garnichts. Gerne kommt auch heisses Wachs zum Einsatz. Diesen dominant / devoten Rollenspielen sind eben keinerlei Grenzen gesetzt. Ans Andreaskreuz gefesselt zu sein, vielleicht mit Knebel und verbundenen Augen, der Herrin und ihren Gelüsten ausgeliefert, das ist nur eine der zahlreichen Spielarten die der devote Sklave ertragen muss. Wer auf Bondage steht, wer bis zur absoluten Fixierung gefesselt werden möchte...


...der kommt hier ebenfalls auf seine Kosten. Gekonnt gehen Bondage Spezialisten vor, fesseln und knebeln ihren Partner bis er ihnen total hilflos ausgeliefert ist. Die Erregung und unwiederstehliche Sinnlichkeit, die sich bei diesen Praktiken rüberkommt, ist unbeschreiblich intensiv. Man lässt sich auf den Partner ein, absolutes Vertrauen vorausgesetzt.


...Alle Sinne sind hellwach, und man spürt wie die körperliche Bewegungsunfähigkeit immer weiter voranschreitet. Das ist der einzigartige Kick den Liebhaber dieser Fesselkunst erleben wollen. Ein Ende ist dabei nicht absehbar, stets will man noch mehr, noch eine weitere Stufe erreichen.



BdSM | sex-nischen.com

Diese Website benutzt jQuery, und jQuery Cycle2 Plugin. Alle unter MIT und GPL Lizenzen veröffentlicht.

BdSM | sex-nischen.com